Grds. ist jeder Spieler bei der Gruppe 17 herzlich willkommen. Die nachfolgenden Verhaltensregeln setzen wir allerdings voraus:

§ 1 Respektvoller Umgang

Spieler verhalten sich sozialadäquat. Dazu zählt insbesondere ein respektvoller Umgang mit menschlichen Mit- sowie Gegenspielern, das Unterlassen von beleidigenden oder rassistischen Aussagen sowie die Vermeidung von Spielverhalten, das realismusnahem und kooperativem Zusammenwirken entgegensteht.

§ 2 Einheitlicher Spielername

Die Spielernamen sind Ingame, im Teamspeak sowie im Forum identisch. Der Steamname bleibt hiervon unberührt. Spieler der Gruppe 17  nutzen für ihr Forum-Benutzerkonto das folgende Muster: [Clantag]-Leerzeichen-Spielername - Beispiele: [G17] Doctor oder [MaN] Fred.

§ 3 Altersbeschränkung

Spieler haben das 18. Lebensjahr vollendet. Abweichungen sind nur in Ausnahmefällen möglich. Eine mögliche Ausnahme stellt die Teilnahme einer Gastgruppe bzw. eines Gastclans dar, dessen Anführer das 18. Lebensjahr vollendet hat/haben, jedoch nicht jedes ihrer übrigen Mitglieder.

§ 4 Zeitgerechter Technik-Check

Spieler, die erstmalig an einer bestimmten Kampagne teilnehmen (sprich: eine bestimmte Mod-Zusammenstellung erstmalig nutzen), sorgen durch rechtzeitige Kontaktaufnahme eigenständig dafür, dass sie spätestens am Vortag des Events einen Technik-Check machen können. Eine technische Hilfestellung ist am Spieltag grds. nicht mehr möglich. Der Technik-Check besteht aus einer Verbindung zum dedizierten Spielserver und ist bei erfolgreichem Verbindungsaufbau abgeschlossen.

§ 5 Immersion

Indem ihre jeweils zugewiesene Rolle innerhalb des Spielgeschehens eingehalten wird, tragen alle Spieler zu einem realismusnahen, atmospärischen Spielgeschehen bei. Gesprächsthemen das reale Leben betreffend, die einem immersiven Spielerlebnis entgegenstehen, sind zu unterlassen. Nachfragen zur Spielmechanik bzw. -bedienung sind möglichst unauffällig zu stellen und auf das unabwendbare Maß zu reduzieren.

§ 6 Nutzung des Gastgruppen-Kanals auf dem Teamspeak-Server

Jede Gastgruppe bzw. jeder Gastclan erhält auf dem Teamspeak-Server der Gruppe 17 einen eigenen Kanal, den lediglich die Mitglieder der eigenen Gruppe bzw. des eigenen Clans betreten können. Ein Administrator bleibt hiervon unberührt. Nutzungszweck dieses Kanals sind interne Absprachen und das Ausschließen von Fremdhörern (beispielsweise vor TvT-Events). Dem Nutzungszweck steht insbesondere der abgeschottete Rückzug in den Kanal zum Zwecke des bloßen Spielens, nicht vertraulichen Unterhaltens oder dergleichen entgegen. Die Spieler verpflichten sich, den vorbezeichneten Nutzungszweck einzuhalten.

§ 7 Personalisierte Forensignatur

Jedes Mitglied der Gruppe 17 (sowohl Vollmitglied als auch Anwärter) erhält eine persönlich angepasste Forensignatur. Diese erscheint unter jedem Foreneintrag des jeweiligen Mitglieds und zeigt seinen Ausbildungsstand in Form eines Aufnähers, seine Kampagnenteilnahmen in Form einer Medaille sowie die Dauer seiner Mitgliedschaft in Jahren - beginnend mit dem ersten vollendeten Mitgliedsjahr. Die Besetzung bestimmter Rollen (beispielhaft genannt: Sanitäter, Pilot oder Präzisionsschütze) erfordert eine entsprechende Ausbildung, die in der Signatur erkennbar ist. Das Setzen, Entfernen oder Anpassen der Signatur obliegt ausschließlich der Clanleitung. Nähere Informationen zu Idee und Struktur der personalisierten Forensignatur liest man hier.

g17stoff